MTAF/ MTA/ MFA Neurophysiologische Funktionsdiagnostik (m/w/d)

Neurologische Klinik

Aschaffenburg
Vollzeit
unbefristet
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für unsere neurophysiologische Funktionsdiagnostik in Vollzeit. Bei entsprechender Eignung ist die Übernahme der Position der Teamleitung für die gesamte neurologische Funktionsdiagnostik (Elektrophysiologie und Dopplersonographie) möglich.

Die neurologische Klinik umfasst fast 70 Betten auf zwei Allgemeinstationen, Stroke Unit und eigener Intensivstation. Mit über 1.000 Schlaganfallpatienten pro Jahr sind wir einer der größten Schlaganfallversorger Bayerns. Die neurologische Klinik versorgt das gesamte Spektrum des Fachgebietes und hat einen ausgewiesenen Schwerpunkt für Neuromuskuläre Erkrankungen, der gerade um ambulante Strukturen erweitert wird. Weitere Schwerpunkte im Bereich der Neuroonkologie und der Neuroimmunologie sind im Entstehen.
Wir halten sämtliche Diagnostikverfahren vor und betreiben ein großes neurophysiologisches Labor (EEG, ENG, EP, EMG, etc.) sowie mehrere Neurosonologie-Labore inkl. Nervenultraschall. Wir sind Teil des von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. zertifizierten Neuromuskulären Zentrums Rhein-Main.

Das bringen Sie mit:

  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung als MTAF, MTA oder MFA; alternativ vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in der neurophysiologischen Funktionsdiagnostik
  • Erfahrung in der Ableitung von EEG, ENG und EP
  • Ausgeprägte Patienten- und Serviceorientierung
  • Zuverlässige und selbstverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • Interesse an einem vielseitigen Arbeitsalltag und am Erlernen weiterer elektrophysiologischer Techniken

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von elektrophysiologischen Untersuchungen, wie evozierte Potenziale (SEP, MEP, VEP, etc.), ENG und EEG im Labor und auf den Intensivstationen
  • Unterstützung im Rahmen der Einarbeitung der Assistenzärzte der Neurologischen Klinik im Zusammenhang mit der beruflichen Weiterbildung
  • Dokumentation von Untersuchungsbefunden
  • Eigenständige Terminplanung für interne und externe Patienten
  • Bestellwesen von Verbrauchsmaterialien
„Wir sind die mit dem Hammer!
Tolles Team, breites Spektrum und flache Hierarchien.“
Simon
Assistenzarzt der Neurologischen Klinik

Das dürfen Sie erwarten:

Attraktive Lage

reizvolle Wohn- und Lebensmöglichkeiten, hoher Freizeit- und Erholungswert (Natur, Kultur, Gastronomie, Shopping), Großstadtnähe

Betriebliche Altersversorgung

100% arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung, vermögenswirksame Leistungen, weitere Bausteine (z. B. Entgeltumwandlung)

Betriebsärztlicher Dienst

Gesundheitschecks, kostenlose Grippeschutzimpfung, Bildschirmarbeitsplatzbrille

Familie und Beruf

Vielzahl an Arbeitszeitmodellen, Gleitzeitregelung im kfm.-techn. Bereich, Kinderkrippe, Jahresurlaubsplanung, u.v.m.

Gesundheitsangebote

zahlreiche Fortbildungen zur Gesundheitsförderung, Sonderkonditionen bei Fitnessstudios, regelmäßige Gesundheitstage, etc.

Gute und intensive Einarbeitung

strukturiertes Einarbeitungscurriculum, Willkommenstag für neue Mitarbeiter (m/w/d), Paten- und Mentorenprogramme in vielen Bereichen

Ideale Verkehrsanbindung

sehr gute Erreichbarkeit über Autobahn und Bundesstraßen, Bushaltestelle direkt am Klinikum

Job-Ticket

subventionierte Fahrkarte für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel

Modernes Klinikum

moderne Zentrumsstruktur, breites Behandlungsspektrum, fortlaufende Investitionen in Umbau, Erweiterung und Neubau

Parken direkt am Klinikum

kostenloses bzw. günstiges Parken direkt vor Ort

Vergütung nach Tarif

Vergütung nach TV-Ärzte/VKA bzw. TVöD (inkl. Jahressonderzahlung, Arbeitsbefreiung zu besonderen Anlässen, Jubiläumsfreizeit und -zuwendung)

Weiterentwicklung

umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm, abteilungseigene Fortbildungsbudgets, Mitarbeiterjahresgespräche, Coaching und Supervision

Über uns:

Die Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH gehört zu den zehn größten Krankenhäusern Bayerns und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg. In 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie spezialisierten Zentren versorgen wir an beiden Standorten rund 100.000 Patienten im Jahr. Wir sind ein Haus im Wandel – das zeigen zukunftsweisende Baustrategien, ein großer Generationswechsel sowie klinikweite Digitalisierungsprojekte. Dabei unterstützen uns unsere Träger Stadt und Landkreis Aschaffenburg.
Arbeiten in Aschaffenburg
Entdecken Sie unsere Region:

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Am Hasenkopf 1
63739 Aschaffenburg


Tel. Kontakt:
Prof. Dr. Oliver Bähr, Chefarzt (+49 6021 32-3051) Bewerben Sie sich online unter:
jobs.klinikum-ab-alz.de

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×